Erstaunlich sinnvolle Beschäftigungen für Zuhause – 27 produktive Aktivitäten bei Langeweile

Affiliate links
Dieser Post könnte Affiliate Links enthalten. Wenn Du etwas über diesen Link erwirbst, erhalte ich eine kleine Provision ohne Extrakosten für dich. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich werde jedoch nur Produkte und Services empfehlen, von denen ich selbst überzeugt bin. Vielen Dank für Dein Vertrauen.

Wahrscheinlich haben wir es alle schon das ein oder andere Mal erlebt: An seinem freien Tag sitzt man zuhause vor dem Fernseher und schaut sich Serien an. Dabei fragt man sich, ob man nichts Besseres mit seiner Freizeit anzufangen weiß. Am Abend fühlt man sich dann sogar irgendwie schuldig, weil man den ganzen Tag über keiner sinnvollen Beschäftigung nachgegangen ist.

Besonders in letzter Zeit sitzen immer mehr Leute zuhause und wissen nichts Produktives mit ihrer Zeit anzufangen. Deswegen findest du nun hier 27 produktive Aktivitäten, die dich jedes Mal ein kleines Stückchen weiterbringen.

Sinnvolle Beschäftigungen für Zuhause

Ein Buch lesen

Frau von Hinten, Buch lesen

Fangen wir ganz klassisch an, mit einem Buch. Bücher können dir, je nach Art von Buch, Wissen vermitteln oder dir helfen deiner Kreativität und Vorstellungsvermögen freien Lauf zu lassen. Lesen kann außerdem helfen, abzuschalten, Stress abzubauen und mal so richtig zu entspannen – Ein richtiger Alleskönner also.

Ein neues Rezept ausprobieren

Ein neues Rezept ausprobieren

Wenn du viel Zeit hast, kann dies der perfekte Zeitpunkt sein, um ein neues Rezept auszuprobieren. Auch als unerfahrener Koch kannst du dir alle Zeit der Welt nehmen, um das neue Gericht zuzubereiten. Vielleicht möchtest du ja auch eine komplett neue Zubereitungsmethode, eine ganz andere Zutat oder Geschmacksrichtung ausprobieren. Zusätzlich können Tutorials und Rezeptvideos online helfen.

Eine neue Sprache lernen

eine neue Sprache lernen

Wenn du eine wirklich produktive Beschäftigung suchst, ist das Sprachenlernen wohl perfekt für dich. Denn eine neue Sprache kann dir so viele Türen öffnen und dir Einblicke in andere Kulturen und Lebensweisen öffnen. Das Sprachenlernen ist am besten als tägliche Aktivität, bei dir du dir jeden Tag ein kleines bisschen Zeit nimmst, um neue Wörter zu lernen, Verständnisübungen zu machen, Sprach-Apps wie Duolingo zu nutzen oder Grammatikgrundsätze zu verstehen.

Kreatives Schreiben

Kreatives schreiben, rotes Buch

Entdecke deine kreative Seite, während du deine Gedanken zu Papier bringst. Ob Tagebuch, Kurzgeschichten oder vielleicht sogar ein ganzes Buch – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schreib, was dich glücklich macht. Ob du nur für dich selbst schreiben oder dein Werk später sogar veröffentlichen möchtest liegt ebenfalls ganz bei dir.

Etwas reparieren

Seit Monaten nervt dich die quietschende Tür, das schiefhängende Bild an der Wand oder die Schranktür, die klemmt? Vielleicht ist es ja aber auch nur eine kaputte Glühbirne, die ausgewechselt werden muss. Nun, da du ein bisschen Zeit zur Hand hast, wird es endlich Zeit zur Reparatur. Und du wirst sehen, wie du dich später jedes Mal besser fühlst, wenn du das ehemals kaputte Möbelstück benutzt.

Falls du selbst keine Ahnung hast, wie du so eine Reparatur angehen sollst, findest du hunderte Anweisungen online, z.B. auf YouTube.

Den Kleiderschrank ausmisten

bunte Kleiderbügel an blauer Stange

Haben wir nicht alle mindestens ein Kleidungsstück im Kleiderschrank, das wir seit Ewigkeiten nicht getragen haben und wahrscheinlich auch nie wieder anziehen werden? Solche Kleidungsstücke nehmen unnötig Platz im Schrank ein und sind einfach nur störend. Deswegen sollte deine Garderobe hin und wieder mal auf solche überflüssige Kleidung untersucht werden.

Wenn du die Kleidungsstücke später auch noch spendest, tust du sogar noch etwas Gutes mit deinen Staubfängern. Du kannst sie aber natürlich auch verkaufen und noch ein bisschen Geld damit verdienen, z.B. auf Flohmarktapps.

Den Schreibtisch aufräumen

An einem aufgeräumten Schreibtisch arbeitet es sich gleich viel produktiver. Ich habe diesen Satz schon unzählige Male gehört und musste feststellen: es stimmt wirklich.

Also nimm dir ein bisschen Zeit, um deinen Schreibtisch neu zu organisieren und unnötige Papiere und andere Gegenstände praktisch zu verstauen.

Küchenutensilien organisieren

Gelegentlich kann es unglaublich hilfreich sein, sich ein bisschen Zeit zu nehmen, um seine Küchenutensilien neu zu organisieren. Ordne z.B. die Gewürze in deinem Gewürzregal, fülle Olivenölflaschen so wie Salz- und Pfefferstreuer auf oder ordne deine Besteckschublade. Auf diese Weise findest du beim nächsten Mal kochen gleich viel schneller wonach du suchst.

Wäsche waschen

Gut riechende Wäsche ohne Weichspüler, Frau riecht an frsicher Wäsche

So einfach und doch so effizient: Wäsche waschen. Denn wenn die Wäsche erstmal aus dem Wäschekorb verschwunden ist, brauchst du dir keine Gedanken mehr um sie zu machen. Falls du gerade keine Wäsche zum Waschen hast, können Dinge gewaschen werden, die nicht so offensichtlich sind. Solche Dinge könnten z.B. Gardinen, Polsterbezüge, Sofadecken, Bademäntel oder ähnliches sein.

Du könntest aber auch deine Waschmaschine reinigen, um beim nächsten Waschen wieder traumhaft duftende Wäsche zu haben.

Staubwischen an ungewöhnlichen Stellen

Saubermach-Routine

Den regulären Staub aus deiner Wohnung entfernst du wahrscheinlich regelmäßig. Aber was ist mit den Orten, die sich nicht so leicht erreichen lassen? An solchen unproduktiven Tagen kannst du dir deinen Staubwedel und eine Leiter schnappen und auch mal auf den Schränken oder hinter den Heizungen Staubwischen.

Etwas Neues Lernen

Freie Zeit ist außerdem ein großartiger Zeitpunkt, um etwas Neues zu lernen. Es gibt so viele Wege, um von Zuhause aus etwas zu lernen. Du kannst dir z.B. eine Dokumentation ansehen, ein Buch lesen, einen Podcast anhören oder einen Onlinekurs belegen. Man lernt nie aus und erlaubt ist, was dich interessiert.

DIE Schublade ordnen

Vielleicht hast du sie ja auch Zuhause, DIE Schublade. Die eine Schublade, in der du alles ablädst, von dem du nicht weißt, was du sonst damit machen solltest. Erinnerungen, die zu schön zum Wegschmeißen sind, Erinnerungszettel, die du wahrscheinlich nie wieder liest, alte Kabel, von denen man nach kurzer Zeit vergessen hast, zu welchem Gerät sie überhaupt gehören… Du weißt sicherlich wovon ich spreche. Jetzt ist der perfekte Moment, um den ganzen Kram endlich einmal loszuwerden. Und was du behalten möchtest, wird anschließend gut geordnet.

Deinen PC organisieren

Aber nicht nur deine Wohnung, sondern auch dein PC verdienen ein Stückchen Ordnung. Nimm dir ein bisschen Zeit, um deine Ordner neu zu sortieren. Ordne z.B. deine Fotos nach Ereignis oder Jahr oder deine Musik nach Genre.

Finanzplan

Dollar Bargeld in der Hand, Ausgaben

Denk an die wohl langweiligste Aktivität, die dir einfällt. Neben Fensterputzen antworten viele jetzt wahrscheinlich: Eine Steuererklärung machen. Wenn du jedoch hin- und wieder deine Rechnungen und Ausgaben sortierst und zurechtlegst, wird die eigentliche Steuererklärung am Ende gleich viel einfacher.

Du könntest außerdem einen Finanzplan erstellen, der dir hilft, künftig ein bisschen mehr Geld im Alltag zu sparen. Verschaff dir einen Überblick über all deine monatlichen Ausgaben und überleg, wo man am besten sparen könnte.

Tu etwas für Körper und Geist

Yoga, Entspannungsübung

Wer seine Produktivität an freien Tagen zu Hause steigern will, sollte nicht nur etwas für die Wohnung, sondern auch für seinen Körper tun. Entspannungsübungen oder ein kleines Home-Workout können neue Energien freisetzen und dich einfach wohler fühlen lassen. Probiere dich z.B. mal in einem Yoga Beginner Workout bei YouTube aus oder lerne mehr über Meditation.

Spiel ein Musikinstrument

Wolltest du schon immer mal ein Musikinstrument spielen oder hast du vielleicht sogar bereits eins, das du seit Ewigkeiten nicht in den Händen hattest? Das Spielen eines Musikinstruments kann so entspannend sein und sich zu einem großartigen Hobby entwickeln.

Auch hier gibt es jede Menge Möglichkeiten über das Internet erste Griffe zu lernen, um so bereits nach kurzer Zeit dein erstes Stück spielen zu können.

Backe einen Kuchen

Wie wäre es mit etwas, um deinen Tag zu versüßen? Einen Kuchen backen zu können ist immer eine hilfreiche Eigenschaft. Denn wer freut sich nicht an seinem Geburtstag einen selbstgebackenen Kuchen überreicht zu bekommen? Probier also Zuhause in Ruhe ein neues Rezept, neue Formen oder neue Dekorationen aus – deine Mitbewohner, Familie oder Nachbarn werden bestimmt zu einem Stück Kuchen nur ungern nein sagen.

Für die Woche vorkochen

Falls du keine Lust hast, neue Rezepte auszuprobieren oder ihr bereits alle satt seid, kannst du natürlich auch für andere Tage vorkochen. Ein sogenanntes Meal-Prep kann dir helfen während einer stressigen Arbeitswoche Zeit zu sparen, indem dein Essen bereits im Kühlschrank steht und nur noch aufgewärmt werden muss.

Me-Time

Zeit für dich gegen Stress, Me-Time

Wusstest du, dass es auch hin- und wieder mal richtig produktiv sein kann, einfach mal nichts zu tun? Die sogenannte Me-Time ist so wichtig, um einfach mal abzuschalten, die Seele baumeln zu lassen, Stress abzubauen und neue Energie und Motivation zu tanken.

Tu, was dich glücklich macht. Ein paar Inspirationen findest du in unseren 12 praktischen Me-Time Ideen.

Entdecke neue Hobbies

Wie wäre es zum Beispiel mit Kochen oder Malen? Du könntest aber auch ein neues Instrument ausprobieren oder eine neue Sprache, Computerprogramm oder Origami lernen. Deiner Fantasie und Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Und wer weiß, vielleicht findest du dabei ja auch dein neues Lieblingshobby oder entdeckst ein Talent, das in dir schlummert.

Neue Ziele setzen

Vielen Leuten fehlt Motivation und Energie im Alltag, weil sie keine Ziele verfolgen. So kann es hilfreich sein, immer etwas vor Augen zu haben, das dich antreibt. So etwas könnte, z.B. ein familiäres oder finanzielles Ziel sein. Es könnte aber auch mit deinem Hobby oder einem Traum, den du schon lange hast, zu tun haben.

Nimm dir daher etwas Zeit, um dir neue Ziele zu setzen und dir einen Plan zu überlegen, wie du diese erreichen kannst.

Was wolltest du schon immer mal wissen-Liste

So häufig denkt man über etwas nach oder bestimmte Themen tauchen in Gesprächen auf. Solche Dinge, die du dich schon immer mal gefragt hast, wie z.B. „Woher wissen die Zugvögel, wann sie nach Süden fliegen müssen?“ oder „Wer hält im Moment den Weltrekord im Marathon?“. Jedes Mal, wenn du dich etwas fragst, kannst du es auf einer Notizliste (in deinem Handy) abspeichern. Und wenn du dann Zeit hast, kannst du alles googlen und ganz viele neue interessante Dinge lernen.

Aktualisiere deinen Lebenslauf

Vielleicht ist heute ja auch der perfekte Zeitpunkt, um deinen Lebenslauf auf den neusten Stand zu bringen. Besonders, wenn du mit dem Gedanken spielst, deinen Job zu wechseln, kann dies absolut hilfreich sein.

Verbring Zeit mit der Familie

Zeit mit der Familie zuhause verbringen

Familie ist so unglaublich wichtig. Besonders in solch einsamen Zeiten wie wir sie gerade erleben, kann es deine Laune anheben und dich so viel besser fühlen lassen, ein paar Stunden mit der Familie zu verbringen. Ob Brettspiele oder einfach ein Gespräch bei Kaffee und Kuchen. Falls du nicht mit deiner Familie zusammenlebst, wie wäre es denn mal wieder mit einem Anruf bei deinen Liebsten?

Erstelle To-Do Listen

To-Do Listen können dein Leben wirklich verändern, indem sie deinen Tag produktiver machen. Es kann hilfreich sein, alles, was du irgendwie erledigen möchtest einmal aufzuschreiben und in Listen aufzuteilen. Große Aufgaben können so in kleinere Teilaufgaben unterteilt werden und wirken plötzlich schon gar nicht mehr so groß.

Einkaufsliste erstellen

Kennst du das auch? Du gehst einkaufen und sobald du zuhause bist, fallen dir dutzende Dinge ein, die du noch hättest kaufen sollen. Da hilft es immer eine Einkaufsliste zu haben. Sobald etwas zur Neige geht, sollte es aufgeschrieben werden. Ob Lebensmittel oder Haushaltsartikel. Wenn du also ein bisschen Zeit hast, kannst du einfach mal durch deine Küche und deine Haushaltsartikel schauen, was neu gekauft werden sollte.


Produktive Aktivitäten bei Langeweile Pin

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

shares